Nachwuchs 2020

NACHWUCHS VOLLEY WALLIS 2020/21

Talentsichtung durch PISTE Tests

Jeweils im Herbst, plant die SVRW jährlich an zwei Sonntagen PISTE-Tests durchzuführen. Swiss Volley unterscheidet je nach Alter der Spieler*innen drei verschiedene Varianten der PISTE: • Test Talent, ab dem 7. Schuljahr: regional durchgeführt vom jeweiligen Swiss Volley Regionalverband • Test Jugend, ab dem 9. Schuljahr: national durchgeführt von Swiss Volley • Test Junior, ab dem 12. Schuljahr: national durchgeführt von Swiss Volley Die PISTE-Tests wurden von Swiss Volley (SV) entwickelt und dienen der Einschätzung des Potentials eines Spielers. Die Test-Ergebnisse werden von uns an SV zugeschickt und von SV an uns im Dezember mit der jeweiligen Spielereinschätzung und der allfälligen Talent Card zurückgesendet, welche dann darauf im Januar von Swiss Olympic offiziell zugesprochen werden. Der Erhalt einer regionalen Talent Card ist, schlussendlich für die Aufnahme in einer Sportklasse oder IM der Schule- Kunst-Ausbildung (SKA) erforderlich.

RTG - Gruppe VolleyPlus (bisher SAR Future)

Die Resultate der PISTE-Tests sind ebenso für die Aufnahme in die regionale Trainingsgruppe (RTG) ausschlaggebend. Die RTG ist unser regionales Sprungbrett zum Leistungssport und enthält alle Voraussetzungen eines spezifischen Volleyball-Trainings. Um die gesamte Region abzudecken, bieten wir für das Oberwallis ein Zentrum in Visp und für das Unterwallis ein Zentrum in Fully und Sion an. Für all diejenigen, die eine tiefere Potentialeinschätzung aufweisen und dadurch keine nationale Potentialeinschätzung und keine entsprechende Talent Card erhalten, stellt SVRW, trotzdem eine weitere Trainingsgruppe zur Verfügung: die Gruppe VolleyPlus. Dadurch profitiert jeder motivierte Spieler, von der Möglichkeit mehr zu trainieren.

Die Nachwuchsstruktur

PISTE Tests

  • 4.Oktober 2020 in Sion
  • 4. Oktober 2020 in Visp
  • 8. November 2020 in Martigny

Regionale Trainingsgruppe (RTG)

Aufnahmekriterien

  • Im Schulalter: 9. bis 11. Schuljahr
  • Potenzialeinschätzung A-D (PISTE-Tests) mit Talent Card regional
  • Bereitschaft sich für das Volleyball mehr zu engagieren

Was bieten wir

  • 3 Zusatztrainings > min. 6 Std. in der Woche, davon das Training vom Dienstagmorgen 10h00-12h30 während der Schulzeit
  • 2 Trainingscamp à je 3 Tage – Fiesch und Andermatt
  • Leitung durch professionelle Trainer
  • Körperlicher Check Up durch Physiotherapeuten
  • Belastungskontrolle (Schule, Training, Club)
  • Ausrüstung: 3 Training T-Shirts, Kapuzentrainer und lange Tights
  • Fachliche Betreuung für eine individuelle Bestimmung des Athletenweges

Was ist unser Ziel

  • Die Begeisterung an diesem Sport zu erwecken.
  • Vorbereitung auf den Leistungssport
  • Sprungbrett auf nationales Niveau und Nationalteams

Kosten

  • CHF 1100.- inkl. der 2 Trainingscamp (alles inklusive)

Trainings VolleyPlus (bisher SAR Future) im Oberwallis - Saison 2020/21

Aufnahmekriterien

  • Im Schulalter: ab dem 7. Schuljahr
  • Lust und Begeisterung mehr zu trainieren.
  • Die Teilnahme an einer Sportklasse ist nicht erforderlich.

Was bieten wir

  • Niveaugerechte Gruppeneinteilung
  • 16 Zusatztrainings à 2 Stunden, Mittwochnachmittag / Samstag.
  • Nach den Herbstferien, wird ab November, im Schnitt jede zweite Woche über die ganze Saison ein Training angeboten.

Was ist unser Ziel

  • Die Freude an dem Breitensport zu fördern.
  • An Spielerinnen und Spielern, die im eigenen Verein nicht die Möglichkeit haben mehr zu trainieren, eine Zusatzleistung anbieten.

Kosten

  • CHF 100.- inkl. Trainings T-shirt

Trainings VolleyPlus (bisher SAR Future) im Oberwallis - Saison 2020/21

Nach den PISTE Tests vom 4. Oktober 2020, werden die Resultate der Tests ausgewertet, um dann die Potentialeinschätzung der Teilnehmer zu bestimmen. Auf Grund der Potentialeinschätzung werden dann die Teilnehmer mit einer Potentialeinschätzung A-D für die 16 Volley Talent Trainings aufgeboten, welche jeweils am Mittwoch von 15h00-17h00 in Visp stattfinden.

Allen anderen Teilnehmern an den PISTE Tests, wird die Möglichkeit angeboten, an den 16 VolleyPlus Trainings teilzunehmen, welche dann auf Gründen des Alters resp. des Niveaus jedoch auch auf die Anzahl der Teilnehmer, in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Trainings finden jeweils Mittwochnachmittags wie auch Samstagvormittags je nach Teilnehmerfeld und Verfügbarkeit der Trainer. Diese werden dann den eingeschriebenen Teilnehmern, bis ende Oktober bekannt gegeben.

Es ist hier anzumerken, dass wir mit diesem Angebot deutlich im Bereich Breitensport handeln. Den Teilnehmern wird ein zusätzliches technisches Volleyball-Training, unter professioneller und qualifizierter Leitung angeboten.

Anmeldung

Und was ab 15 Jahren?

Du bist schon 15/16 Jahre alt, hast die obligatorische Schulpflicht mit dem Abschluss des 11. Schuljahrs abgeschlossen und möchtest trotzdem mehr trainieren? Oder warst Du bereits Mitglied einer RTG-Gruppe und möchtest den eingeschlagenen Weg weiterhin begehen?

Mitglied des Förderkaders auf Stufe ab12.Schuljahr
(nach Abschluss der obligatorischen Schulpflicht)

Mittels eines Gesuchs für die Sportschule des Kollegiums Brig oder dem Gesuch mit Hilfe von individuellen Massnahmen (IM) an die Kommission Sport-Kunst-Ausbildung (SKA), ermöglicht es einem Schüler, während den Schulzeiten, in seiner Sportart zu trainieren. Die Kriterien für den Erhalt der Bewilligung für an die Sportschule oder IM Struktur, sind vom Staat vorgeschrieben und fassen sich so zusammen:

  • Besitz einer regionalen oder nationalen Talent Card (erhalt durch PISTETests, organisiert durch Swiss Volley, Infos über www.volleyball.ch)
  • Zugehörigkeit zu einem Kader eines Teams auf nationalen Niveau (1. Liga, NLB oder NLA). In der Saison 2020/21 bieten folgende Walliser Vereine ein Team auf nationalen Niveau an: VBC Visp (NLB-Damen), VBC Lalden (1. Liga-Damen), Rhône Volley (1. Liga-Damen), VBC Fully (NLB-Herren) und VBC Martigny (1. Liga-Herren).

Unsere Verantwortlichen

Christian Berchtold
Administrator  Oberwallis

  • Trainer Diplom TB
  • Koordinator RTG und VolleyPlus Oberwallis
  • 10 Jahre Nachwuchsverantwortlicher SVRW
  • 8 Jahre Komiteemitglied SVRW

christian.berchtold@valaiscom.ch

Daniel Ferrazzi
Administrator Unterwallis

  • Nachwuchstrainer Swiss Volley Diplom TA
  • J+S Experte Volleyball
  • Leiter J+S für Kindersport
  • Nachwuchsverantwortlicher SVRW
  • Trainerausbildungsverantwortliche SVRW

entraineurs@svrvs.ch

Alexandre Peytchev
Nachwuchstrainer Oberwallis

  • Nachwuchstrainer Swiss Volley Diplom TA
  • Sportlicher Leiter RTG und VolleyPlus Oberwallis
  • Head-Coach Nachwuchsteam F2 VBC Visp
  • Head-Coach Nachwuchsteam F3 Volley Academy Valais
  • Assistenz-Coach NLB VBC Visp

alexandre.peytchev@gmail.com

Nicolas Nijs
Nachwuchstrainer Unterwallis

  • Trainer Diplom TB
  • Head-Coach NLB VBC Fully
  • Sportlicher Leiter RTG und VolleyPlus Unterwallis

nijs.nicolas@hotmail.com