Anmeldung Schiedsrichterkandidaten 2020

Training für Kandidatenschiedsrichter

01.2020 & 03.2020

Anforderungen: 

Schiedsrichter kann werden, wer im Prüfungsjahr das 16. Altersjahr vollendet und eine Schreiberlizenz besitzt.

Theorieausbildung

5 Kursabende zwischen Mitte Januar 2020 und Ende März 2020

Theorieprüfung

Datum wird mit den Kandidaten abgemacht (ab Ende März2020)

Praktische Ausbildung

Direkt für Meisterschaft 2020/2021 einsatzbereit (unter Voraussetzung dass Theorie erfolgreich abgeschlossen wurde). Immer in Begleitung eines ausgebildeten Schiedsrichters. Es gibt keine Mindestanzahl an Spielen die geleitet werden müssen. Spiele der Juniorenligen sowie der 4. Liga können als 2. Schiedsrichter in Anwesenheit eines x-beliebigen Schiedsrichters (N1 - N3) gepfiffen werden. Spiele als 1. Schiedsrichter sowie 3. und 2. Liga-Spiele dürfen nur in Anwesenheit eines Schiedsrichterexperten gem. Liste geleitet werden.

Praktische Prüfung

Sobald sich der Kandidat bereit fühlt alleine zu schiedsrichtern, kann er sich bei der RSK melden. Der Kandidat wird dann anschliessend anlässlich eines offiziellen Spieles als 1. Schiedsrichter beobachtet und bewertet (durch Experten). Der Kandidat muss die praktische Prüfung spätestens 2 Jahre nach dem Abschluss der Theorieausbildung absolvieren!

Die Teilnahme an den Theoriekursen ist obligatorisch! Die genauen Daten sowie die Uhrzeit für die Kursabenden werden wir direkt mit den Kandidaten vereinbaren. Der Kursort wird den Kandidaten direkt bei der Terminplanung mitgeteilt.

Für das Oberwallis: 

Nicole Cina : 079 483 35 36

Für das Unterwallis:

Christophe Dupont 079 796 73 14